Ausschuss für Kultur und Weiterbildung 13.06.2013

Zeit: 17:05-19:25 Uhr
TOP Inhalt Dokumente
Öffentlicher Teil: Beginn 17:05
1Änderung/Erweiterung der Tagesordnung     
2Niederschrift über die Sitzung vom 23.04.2013     
3Anfragen der Ausschussmitglieder gem. Ziff. 2.5 und 12.2 der Geschäftsordnung     
4Mitteilungen der Verwaltung gem. Ziff. 2.5 der Geschäftsordnung     
5Schriftl. Berichte der Verwaltung über den Stand der zur Ausführung beschlossenen Anträge gem. Ziff. 2.6 der Geschäftsordnung     
6Vorschläge zur Tagesordnung gem. Ziff. 2.2 der Geschäftsordnung     
7Anträge von Ausschussmitgliedern, Gruppen oder Fraktionen außerhalb der Tagesordnung gem. Ziff. 11.1 der Geschäftsordnung     
8Anfragen der Ausschussmitglieder gem. Ziff. 12.3 der Geschäftsordnung     
8.1Hauskonzert im Stadtpark am 09.06.2013
Anfrage von Herrn Humpert 
    
9Vorstellung Theaterspielplan 2013/2014     
9.1 Nachtrag: 13.06.2013 Nummer 1 *Teo Otto Theater der Stadt Remscheid - Vorstellung des Spielplans für die Spielzeit 2013/2014  14/3306 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Mitteilungsvorlage Dateigrösse: 89 KB Mitteilungsvorlage 89 KB
 Beschluss: einstimmig beschlossen  
10Bergische Symphoniker - Orchester der Städte Remscheid und Solingen
aktueller Stand der Verhandlungen 
    
11Vorstellung Spielplan Bergische Symphoniker     
12Musikfestival Lüttringhausen
Vorstellung durch Herrn Bobring 
    
Nicht öffentlicher Teil: Beginn 19:15
1Anfragen der Ausschussmitglieder gem. Ziff. 2.5 und 12.2 der Geschäftsordnung    
2Mitteilungen der Verwaltung gem. Ziff. 2.5 der Geschäftsordnung    
2.1Deutsches Röntgenmuseum    
2.2Nachfolge der Museumsleitungen    
3Schriftl. Berichte der Verwaltung über den Stand der zur Ausführung beschlossenen Anträge gem. Ziff. 2.6 der Geschäftsordnung    
4Vorschläge zur Tagesordnung gem. Ziff. 2.2 der Geschäftsordnung    
5Anträge von Ausschussmitgliedern, Gruppen oder Fraktionen außerhalb der Tagesordnung gem. Ziff. 11.1 der Geschäftsordnung    
6Anfragen der Ausschussmitglieder gem. Ziff. 12.3 der Geschäftsordnung