BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:15/6989  
Art:Antrag B90/Grüne  
Datum:23.01.2020  
Betreff:Mobile Bäume gegen Falschparker*innen
Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Referenzvorlage:15/7151
Untergeordnete Vorlage(n)15/7151
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag B90/Grüne Dateigrösse: 227 KB Antrag B90/Grüne 227 KB

Begründung:

 

Um der Zunahme von Falschparker*innen ein Ende zu setzen, greift die Stadt Arnsberg zu einer kreativen Gegenmaßnahme. Seit Anfang Dezember 2019 werden dort im Rahmen des Programmes "Stadtgrün naturnah" mobile Riesen-Pflanzkübel dafür eingesetzt, dass Autos nicht mehr widerrechtlich parken und damit Fuß- und Radwege blockieren. Nach Ablauf der Aktion können die Bäume und Pflanzen wieder eingepflanzt werden oder an anderer Stelle zur temporären Begrünung genutzt werden.

 

Wie allerorts, gibt es auch in Remscheid falsch geparkte Fahrzeuge. Durch eine Maßnahme nach dem Beispiel der Stadt Arnsberg könnte man dieser Ordnungswidrigkeit auf kreative Weise entgegen treten. Durch die Nutzung von bienen- und insektenfreundlichen Pflanzen kann darüber hinaus ein Beitrag zur biologischen Vielfalt und zur Eindämmung des Sterbens von Insekten geleistet werden. Die Art der Kübel muss nicht denen der Stadt Arnsberg entsprechen. Eine plastikfreie Variante wäre sinnvoller, die Gestaltungsform sollte der Expertise der Technischen Betriebe Remscheid überlassen werden.

 


Finanzierung:

Eine Kompensation könnte aus den Mitteln der Baumschutzsatzung erfolgen.

 


Mit freundlichen Grüßen

 

gez

 

Beatrice Schlieper                                                                        Susanne Fiedler

Fraktionssprecherin                                                                     Umweltpolitische Sprecherin