BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:15/7814  
Art:Mitteilungsvorlage  
Datum:22.09.2020  
Betreff:Sachstandsbericht zur Sanierung der GGS Freiherr-vom-Stein Gebäude Hardtstraße 18
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Mitteilungsvorlage Dateigrösse: 144 KB Mitteilungsvorlage 144 KB
Dokument anzeigen: 2020-09-15 Ablaufplan Dateigrösse: 24 KB 2020-09-15 Ablaufplan 24 KB

Klima-Check

Keine Klimarelevanz

 

Zeit- und Personalkostenaufwand

(Nur für die Beantwortung von Anfragen!)

 

 

Mitteilung der Verwaltung

Die nachfolgende Information wird zur Kenntnis genommen.

 

Die Aufträge für die Gewerke Fassaden, Dach, Boden, Anstrich, Abbruch- und Trockenbauarbeiten sind vergeben.

 

Für das zentrale Sanierungsgewerk, Instandsetzung der defekten Deckenbalken und Sanierung der Treppe zum Dachgeschoss, wurden, trotz direkter Ansprache geeigneter Zimmereibetriebe und deren Zusage ein Angebot abgeben zu wollen, in zwei Preisabfragerunden keine Angebote abgegeben. Hier läuft derzeit eine weitere Preisabfrage in einem erweiterten örtlichen Radius, der sich bis in die Eifel erstreckt.

 

Aktuell wird das Gerüst an der Fassade Hardtstraße 18 aufgestellt.

 

Die Schulleitung, die OGS und die Elternvertretung der GGS Freiherr-vom-Stein, wurden am 17.09.2020 durch das Gebäudemanagement und die bauleitenden Architekten des beauftragten Architekturbüros über die Maßnahme und die zeitlichen Abläufe informiert. Der aktuelle Bauzeitenplan wurde der Schulleiterin zu Verfügung gestellt.

 

Der Beginn der Arbeiten an den einzelnen Gewerken Bauzeitenplan findet sich in Anlage 1.

Sollte im laufenden Verfahren ein geeigneter Zimmereibetrieb gefunden werden, ist die Fertigstellung der Sanierungsmaßnahme zum Ende des Jahres geplant.

 

Die Besichtigung der ehemaligen Dienstwohnung im Dachgeschoss durch die Bezirksvertretung, kann erst nach der Treppensanierung ermöglicht werden.

 

 

 


Finanzielle Folgen und Auswirkungen

keine

Voraussichtlicher Aufwand und voraussichtliche Auszahlungen im laufenden Jahr und in Folgejahren

keine

Die erforderlichen Haushaltsmittel sind im Ergebnis- und Finanzplan enthalten

entfällt

 


 

 

Mast-Weisz

Oberbürgermeister