BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:14/1652  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:26.01.2012  
Betreff:Verlagerung von Einzelveranstaltungen aus der Kulturreihe "Remscheider Sommer"
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 103 KB Vorlage 103 KB
Dokument anzeigen: 200 x 210 Flyer_NEU Dateigrösse: 897 KB 200 x 210 Flyer_NEU 897 KB

Beschlussvorschlag

Einer Verlagerung von Einzelveranstaltungen aus der Kulturreihe „Remscheider Sommer“ wird nicht zugestimmt.

 


Begründung

Bereits seit ca. 40 Jahren findet an der Konzertmuschel im Stadtpark die Veranstaltungsreihe „Remscheider Sommer“ mit vielen Einzelveranstaltungen jährlich statt. Beispielhaft ist das Programm des Vorjahres beigefügt.

Derzeit arbeitet die Abteilung Stadtmarketing des Zentraldienstes Stadtentwicklung und Wirtschaft in Kooperation mit dem Verein KulturStadt Remscheid e. V. an dem Programm für 2012, das in der Zeit vom 27. Mai bis 08. September stattfinden soll. 

Auch in diesem Jahr soll die durch einen Sponsor finanzierte Veranstaltungsreihe mit ca. 20 Einzelveranstaltungen ein breites Angebot bieten.

 

In einem Gespräch bei der Oberbürgermeisterin forderten Vertreter der Lenneper Schützenvereine, des Verkehrs- und Fördervereins Lennep e.V., der Lenneper Karnevalsgesellschaft  e. V. und des Heimatbundes Lüttringhausen e. V., einzelne Veranstaltungen des Remscheider Sommers nicht an der Konzertmuschel sondern auf der Heimatspielbühne in Lüttringhausen bzw. auf dem Alter Markt stattfinden zu lassen.

 

Der Kooperationspartner, KulturStadt Remscheid e.V., hält eine Auslagerung von einzelnen Veranstaltungen nicht für wünschenswert, da die räumliche Zersplitterung des Remscheider Sommers zur Abschwächung der Akzeptanz der erfolgreichen Reihe führen wird.

Da Mehrkosten nicht ausgeschlossen sind, ist eine Verlagerung aus Sicht des Sponsors eher kritisch zu sehen.

 

 


Finanzielle Folgen und Auswirkungen

Voraussichtlicher Aufwand und voraussichtliche Auszahlungen im laufenden Jahr und in Folgejahren

 

Die erforderlichen Haushaltsmittel sind im Ergebnis- und Finanzplan enthalten

 

 


In Vertretung

 

 

Dr. Henkelmann

Beigeordneter

 

 

 

 

Wilding

Oberbürgermeisterin