BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:16/1595  
Aktenzeichen:4.12 b
Art:Mitteilungsvorlage  
Datum:22.09.2021  
Betreff:Sachstandsbericht zur Planung Remscheid Hasten Bereich Arturstraße, Richardstraße und Hastener Straße
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Mitteilungsvorlage Dateigrösse: 146 KB Mitteilungsvorlage 146 KB
Dokument anzeigen: 1. M-Vorlage Drucknummer 16/0740 Dateigrösse: 908 KB 1. M-Vorlage Drucknummer 16/0740 908 KB
Dokument anzeigen: 2. Ausschnitt Rahmenplanung / Luftbild Dateigrösse: 3 MB 2. Ausschnitt Rahmenplanung / Luftbild 3 MB
Dokument anzeigen: 3. Städtebnauliche Planung (nicht abgestimmt) Dateigrösse: 774 KB 3. Städtebnauliche Planung (nicht abgestimmt) 774 KB

Klima-Check

Nicht relevant.

 

Zeit- und Personalkostenaufwand

(Nur für die Beantwortung von Anfragen!)

 

 

Mitteilung der Verwaltung

Die nachfolgende Information wird zur Kenntnis genommen.

 

Der Bereich der Richardstraße, Arturstraße und Hastener Straße wird in zeitlichen Abständen seit Anfang der 1990-er Jahre planerisch diskutiert. Letztlich sind sämtliche Planungen an der mangelnden Erschließungsmöglichkeit gescheitert, sodass am 15.04.2010 der Bebauungsplan Nr. 484 mit Beschluss des Haupt- und Finanzausschusses eingestellt wurde.

 

Die Rahmenplanung Hasten aus dem Jahr 2015 sieht für dieses Quartier die qualitätsvolle Ausprägung einer multifunktionalen Grünfläche mit einem entsprechenden Übergang zum Landschaftsfreiraum vor.

 

Im Jahr 2018 hat der Grundstückseigentümer, vertreten durch einen potenziellen Bauträger, eine erste, mit der Verwaltung städtebaulich nicht abgestimmte Planung vorgelegt, die in der Anlage beigefügt ist.

 

Eine Planung und Bebauung dieses Bereiches wird durch die Verwaltung nicht grundsätzlich abgelehnt.

 

Allerdings sollten bei einer zukünftigen Bebauung des Areals die Ziele des Rahmenplanes Hasten Berücksichtigung finden, gerade auch unter dem Aspekt, dass der gesamte Bereich stark durchgrünt ist und somit eine nur maßvolle Bebauung vorstellbar ist. Ebenso spielt die extreme Hanglage und die Betrachtung von Starkregen in diesem Fall eine Rolle.

 

Näheres hierzu und weitere Details, auch zur Erschließungsfrage ergeben sich aus der dieser Vorlage als Anlage beigefügten M-Vorlage Drucksache 16/0740.

 


Finanzielle Folgen und Auswirkungen

Voraussichtlicher Aufwand und voraussichtliche Auszahlungen im laufenden Jahr und in Folgejahren

keine

Die erforderlichen Haushaltsmittel sind im Ergebnis- und Finanzplan enthalten

entfällt

 


In Vertretung

 

 

 

Heinze

Beigeordneter

 

 

 

Mast-Weisz

Oberbürgermeister