BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:14/2710  
Aktenzeichen:0.12 - 2. Änderung FNP
Art:Beschlussvorlage  
Datum:17.12.2012  
Betreff:2. Änderung des Flächennutzungsplans - Gebiet Platz, westlich Morsbachtalstraße
1. Aufstellungsbeschluss (§ 2 Abs. 1 BauGB)
2. Entscheidung über die während der frühzeitigen Behördenbeteiligung eingegangenen Stellungnahmen (§ 4 Abs. 1 BauGB)
3. Offenlagebeschluss (§ 3 Abs. 2 BauGB)
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 105 KB Vorlage 105 KB
Dokument anzeigen: 1 - Lageplan Dateigrösse: 454 KB 1 - Lageplan 454 KB
Dokument anzeigen: 2 - Ergebnisbericht frühzeitige Öffentllichkeitsbeteiligung Dateigrösse: 3 MB 2 - Ergebnisbericht frühzeitige Öffentllichkeitsbeteiligung 3 MB
Dokument anzeigen: 3 - Planentwurf Dateigrösse: 2 MB 3 - Planentwurf 2 MB
Dokument anzeigen: 4 - Entwurfsbegründung Dateigrösse: 4 MB 4 - Entwurfsbegründung 4 MB
Dokument anzeigen: 5 - Wesentliche bereits vorliegende umweltbezogene Stellungnahmen Dateigrösse: 3 MB 5 - Wesentliche bereits vorliegende umweltbezogene Stellungnahmen 3 MB

Beschlussvorschlag

 

1. Aufstellungsbeschluss (§ 2 Abs. 1 BauGB)

 

Die Aufstellung der 2. Änderung des Flächennutzungsplanes – Gebiet Platz, westlich Morsbachtalstraße - wird beschlossen. Der räumliche Geltungsbereich ergibt sich aus dem als Anlage 1 beigefügten Lageplan.

 

Ziel dieser Bauleitplanung ist die umweltverträgliche Darstellung einer gewerblichen Baufläche.

 

Der Aufstellungsbeschluss zur 2. Änderung des Flächennutzungsplanes – Gebiet Platz, westlich Morsbachtalstraße – ist ortsüblich bekannt zu machen.

 

 

2. Entscheidung über die während der frühzeitigen Behördenbeteiligung eingegangenen Stellungnahmen (§ 4 Abs. 1 BauGB)

 

Über die im Rahmen der frühzeitigen Behördenbeteiligung (Anschreiben vom 15.03.2012) zur 2. Änderung des Flächennutzungsplans – Gebiet Platz, westlich Morsbachtalstraße – eingegangenen Stellungnahmen wird entsprechend dem als Anlage 2 beigefügten Ergebnisbericht entschieden.

 

 

3. Offenlagebeschluss (§ 3 Abs. 2 BauGB)

 

Der Planentwurf zur 2. Änderung des Flächennutzungsplans – Gebiet Platz, westlich Morsbachtalstraße – wird mit der Begründung und den wesentlichen bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen (Anlagen 3, 4 und 5) für die Dauer eines Monats öffentlich ausgelegt.

 

Ortsüblich bekannt zu machen sind

·           der Offenlagebeschluss zur 2. Änderung des Flächennutzungsplans,

·           Ort und Dauer der Auslegung,

·           Angaben dazu, welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, sowie

·           der Hinweis, dass Stellungnahmen während der Auslegungsfrist abgegeben werden können und dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Flächennutzungsplanänderung unberücksichtigt bleiben können.

 


Begründung

 

Damit die südlich an den Geltungsbereich angrenzende Werkzeugfabrik sich in beabsichtigter Art und Weise entwickeln kann, ist eine Änderung des Flächennutzungsplans erforderlich.

 

Zur frühzeitigen Beteiligung wurden Anregungen nur von Behörden, nicht jedoch von Bürgern vorgetragen.

 

Der Beschlüsse zu Nr. 1-3 sind vom Haupt- und Finanzausschuss zu fassen.

 

Die Bezirksvertretung 1 – Alt-Remscheid beschließt entsprechende Empfehlungen.

 


Finanzielle Folgen und Auswirkungen

Voraussichtlicher Aufwand und voraussichtliche Auszahlungen im laufenden Jahr und in Folgejahren

 

Die erforderlichen Haushaltsmittel sind im Ergebnis- und Finanzplan enthalten

 

 


In Vertretung

 

 

Dr. Henkelmann

Beigeordneter