BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:14/3010  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:05.03.2013  
Betreff:Dienstreise von Vertreterinnen und Vertretern des Jugendrates zum jährlichen landesweiten Treffen der Jugendgremien in Herne
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 98 KB Vorlage 98 KB

Beschlussvorschlag

Der Dienstreise von acht Vertreterinnen und Vertretern des 5. Jugendrates zum jährlichen landesweiten Treffen der Jugendgremien vom 06.07.2013 bis 07.07.2013 nach Herne wird zugestimmt.

 


Begründung

Einmal im Jahr treffen sich Vertreterinnen und Vertreter der Jugendgremien aus ganz NRW in Herne zum „Workshop unter Palmen“. Im Mittelpunkt stehen dabei der Erfahrungsaustausch mit Vertreterinnen und Vertretern anderer Jugendparlamente und die Workshops, deren qualifizierender Charakter die Arbeit in den Gremien unterstützen soll.

Darüber hinaus hat der Jugendrat die Gelegenheit, seine erfolgreichen Projekte des vergangenen Jahres dort zu präsentieren, die zum Teil Modellcharakter haben und somit eine Wirkung entfalten können, die weit über das Bergische Städtedreieck hinausgeht.

In diesem Rahmen trifft sich auch der „Kinder- und Jugendrat NRW“ zu einer seiner beiden jährlichen Sitzungen.

 

 

Beschlussfassung

Gemäß Ziffer 22.3 der Hauptsatzung ist für Dienstreisen der Beiratsmitglieder ein Beschluss des Hauptausschusses erforderlich.

Der Jugendhilfeausschuss beschließt eine entsprechende Empfehlung, der Jugendrat nimmt Kenntnis.

 

In Vertretung

 

 

 

Mast-Weisz

Stadtdirektor

 

 


Finanzielle Folgen und Auswirkungen

Voraussichtlicher Aufwand und voraussichtliche Auszahlungen im laufenden Jahr und in Folgejahren

Die Gesamtkosten betragen 400,00 €

Die erforderlichen Haushaltsmittel sind im Ergebnis- und Finanzplan enthalten

 

 


 

 

Wilding

Oberbürgermeisterin