BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:15/0352  
Aktenzeichen:0.12.1
Art:Mitteilungsvorlage  
Datum:30.09.2014  
Betreff:Einzelhandelskonzept
Frage zum Bestand von Lebensmittelfachgeschäften
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Mitteilungsvorlage Dateigrösse: 240 KB Mitteilungsvorlage 240 KB

Mitteilung der Verwaltung

Die nachfolgende Information wird zur Kenntnis genommen.

 

In der gemeinsamen Sitzung der Bezirksvertretungen I – Alt-Remscheid und II Süd am 10.09.2014 wurde um Auskunft gebeten, um welche Geschäfte es sich bei den in Tabelle 18 auf Seite 97 des Einzelhandelskonzeptes zusätzlich zu den 5 Lebensmittelmärkten genannten 33 weiteren Lebensmittelfachgeschäften im Einzelnen handelt.

 

Im Rahmen der Bestandserhebung im Zeitraum März bis Mai 2013 wurden im Stadtbezirk Süd die folgend aufgeführten Standorte von Ladenlokalen ermittelt, die Waren der Sortimente Nahrungs- und Genussmittel (incl. Reformwaren) (WZ 47.2 nach der Klassifikation des Stat. Bundesamtes) führen:

 

Straße                                                              Hausnr.

 

Baisieper Strasse

9

Baisieper Straße

18

Baisieper Straße

25

Bismarckstraße

87

Bismarckstraße

87

Bismarckstraße

92

Bismarckstraße

122

Bismarckstraße

142

Bliedinghauser Straße

47

Burger Straße

10

Burger Straße

19

Burger Straße

35

Burger Straße

81

Burger Straße

106

Burger Straße

114

Burger Straße

157

Burger Straße

210

Burger Straße

212

Hohenhagener Straße

43

Hohenhagener Straße

45

Lenneper Straße

3

Lenneper Straße

4

Lenneper Strasse

40

Lenneper Straße

40

Lenneper Straße

44

Lenneper Straße

108

Neuenkamper Straße

2 - 4

 

Neuenkamper Straße

20

Neuenkamper Straße

26

Neuenkamper Straße

26

Neuenkamper Straße

35

Neuenkamper Straße

48

Oststraße

11

Rosenhügeler Straße

49

Rosenhügeler Straße

9

Sedanstraße

33

Strucker Straße

2 a

 

Wüstenhagener Straße

27

 

Neben Lebensmitteldiscountern und Lebensmittelsupermärkten zählen auch Fachgeschäfte wie Bäckereien und Metzgereien, Kioske und Tankstellenshops zu den Lebensmittelanbietern. In größere Einheiten integrierte separate Anbieter, wie z.B. Backshops in Lebensmitteldiscountern wurden gesondert erfasst (Doppelnennung von Hausnummern).

 

 


Finanzielle Folgen und Auswirkungen

Voraussichtlicher Aufwand und voraussichtliche Auszahlungen im laufenden Jahr und in Folgejahren

keine

Die erforderlichen Haushaltsmittel sind im Ergebnis- und Finanzplan enthalten

entfällt

 


 

 

Mast-Weisz

Oberbürgermeister