BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:15/3297  
Art:Mitteilungsvorlage  
Datum:16.02.2017  
Betreff:Antwort auf den Antrag der Fraktion Bündnis90/Die Grünen vom 14.02.2017 zur "Elektromobilität"
 

Mitteilung der Verwaltung

Die nachfolgende Information wird zur Kenntnis genommen.

 

Zum Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 14.02.2017 zur Einrichtung eines Arbeitskreises Elektromobilität (DS 15/3287)  ist zu berichten, dass diese Thematik als Bestandteil der bereits im Januar diesen Jahres eingerichteten Arbeitsgruppe „Mobilität“ vorgesehen ist.

 

Diese Arbeitsgruppe wurde im Rahmen des zum 01.01.2017 gestarteten Projektes „Klimaschutzmanagement“ gebildet. Ihr gehören Vertreterinnen und Vertreter von verschiedenen städtischen Dienststellen sowie  der Stadtwerke Remscheid und der EWR GmbH an.

Über den Verlauf der ersten Sitzung der Arbeitsgruppe „Mobilität“ wird in der Sitzung des Ausschuss für Bürger, Umwelt, Klimaschutz und Ordnung am 28.02.2017 unter dem Tagesordnungspunkt „Vorstellung der Klimaschutzmanagerin“ berichtet.

 

In den Teilnehmerkreis werden die PSR, die GEWAG  und die TBR 6-Furhparkmanagement aufgenommen.  Darüber hinaus werden die Fraktionen und Ratsgruppen zu den Terminen der AG Mobilität eingeladen und können eine Vertreterin/einen Vertreter entsenden. Gerne kann im Vorfeld dem Fachdienst Umwelt die entsprechenden Person benannt werden.

 


Finanzielle Folgen und Auswirkungen

Voraussichtlicher Aufwand und voraussichtliche Auszahlungen im laufenden Jahr und in Folgejahren

keine

Die erforderlichen Haushaltsmittel sind im Ergebnis- und Finanzplan enthalten

entfällt

 


 

In Vertretung

Reul-Nocke

Beigeordnete für Ordnung, Sicherheit und Recht

 

Kenntnis genommen

Mast-Weisz

Oberbürgermeister